Der neue SZ Weißwein 2024. Eine leidenschaftliche Cuvée - Jetzt bestellen !

SZ Erleben 0
  • Imperium der Schmerzen - Bild 1
  • Imperium der Schmerzen - Bild 2
  • Imperium der Schmerzen - Bild 3
  • Imperium der Schmerzen - Bild 4
  • Imperium der Schmerzen - Bild 5
  • Imperium der Schmerzen - Bild 6
  • Imperium der Schmerzen - Bild 7
  • Imperium der Schmerzen - Bild 8
  • Imperium der Schmerzen - Bild 9
Imperium der Schmerzen - Bild 1
Imperium der Schmerzen - Bild 2
Imperium der Schmerzen - Bild 3
Imperium der Schmerzen - Bild 4
Imperium der Schmerzen - Bild 5
Imperium der Schmerzen - Bild 6
Imperium der Schmerzen - Bild 7
Imperium der Schmerzen - Bild 8
Imperium der Schmerzen - Bild 9

Imperium der Schmerzen

Wie eine Familiendynastie die weltweite Opioidkrise auslöste

0,00 € Normaler Preis 36,00 €
Sofort lieferbar. Die Lieferzeit beträgt 3 bis 5 Werktage. Ab einem Bestellwert von 80,00 Euro entfallen die Versandkosten von 2,40 Euro.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

"Ein Buch, das wütend und fassungslos macht und dabei so meisterhaft erzählt ist, dass man es nicht aus der Hand legen mag." ARD ttt

Das große, verstörende Porträt der Sackler-Familie, die sich als Philantropen feiern lassen, deren Vermögen durch Valium entstand und die mit der Erfindung des Medikaments OxyContin die Opioidkrise in den USA auslöste. Und Millionen Menschen weltweit in die Abhängigkeit stürzte.

Der preisgekrönte Autor Patrick Radden Keefe zeichnet das Sittengemälde einer Industriellenfamilie, die die Welt prägt. Die Geschichte der Sackler-Dynastie birst vor Dramen - barocke Privatleben, erbitterte Verteilungsschlachten, machiavellistische Manöver in Gerichtssälen und der kalkulierte Einsatz von Geld, um sich als Kunstmäzene Zugang zur Elite zu kaufen und die weniger Mächtigen zu brechen. Ein narratives Meisterwerk, umfassend recherchiert und erschreckend zwingend argumentiert.

Details

Autor/en
Patrick Radden Keefe, Gregor Runge, Kattrin Stier, Benjamin Dittmann-Bieber
Einband
Mit Leseband
Erscheinungstermin
24.10.2022
ISBN
9783446273924
Seitenzahl
640
Verlag / Label
hanserblau