Der neue SZ Weißwein 2024. Eine leidenschaftliche Cuvée - Jetzt bestellen !

SZ Erleben 0
  • Tanz des Verrats - Bild 1
  • Tanz des Verrats - Bild 2
  • Tanz des Verrats - Bild 3
  • Tanz des Verrats - Bild 4
  • Tanz des Verrats - Bild 5
Tanz des Verrats - Bild 1
Tanz des Verrats - Bild 2
Tanz des Verrats - Bild 3
Tanz des Verrats - Bild 4
Tanz des Verrats - Bild 5

Tanz des Verrats

Roman

0,00 € Normaler Preis 25,00 €
Sofort lieferbar und versandkostenfrei. Die Lieferzeit beträgt 1 bis 4 Werktage.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

In seinem neuen Roman über unsterbliche Liebe, menschlichen Verrat und den Trost der Mathematik, verknüpft Goncourt-Preisträger Mathias Enard elegant Gegenwart und Geschichte.

September 2001, ein Kongress auf der Havel. Gewürdigt wird Paul Heudeber, Mathematiker, Kommunist und KZ-Überlebender, der spätestens seit seinem ungeklärten Tod Heiligenstatus genießt. Alle Blicke der Anwesenden wandern verstohlen zu Maja Scharnhorst, Pauls große Liebe, mit 83 faszinierend wie eh und je, auch sie eine Legende, die sich irgendwann für eine Karriere im Westen entschieden hat - ohne Paul. Als die Bilder der zerstörten Twin Towers die Festgesellschaft erreichen, nimmt die Veranstaltung eine ganz andere Wendung. Und es ist an Irina, der Tochter dieser überlebensgroßen Liebenden, die losen Fäden ihrer Geschichte zu entwirren und neu zu verflechten. Ein großer Roman über Widerstand, Liebe, Verrat und den Trost mathematischer Schönheit in einer von Gewalt erschütterten Welt.

Details

Autor/en
Mathias Enard, Holger Fock, Sabine Müller
Erscheinungstermin
12.03.2024
ISBN
9783446279568
Seitenzahl
256
Verlag / Label
Hanser Berlin