SZ im Dialog

Masterplan Schule und Corona – Was wir gegen die Bildungsungerechtigkeit jetzt tun müssen

Online 27. April 2021 - 20:00 Uhr bis 27. April 2021 - 21:00 Uhr

Die Pandemie führt mehr als deutlich vor Augen, wie stark die Bildungschancen in Deutschland immer noch von der sozialen Herkunft abhängen. Kinder und Jugendliche, die von ihren Eltern beim Fernunterricht unterstützt werden, haben erheblich bessere Chancen, unbeschadet aus dieser Krise hervorzugehen, als Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies nicht können. Ebenso entscheidend sind die materiellen Voraussetzungen. Augenfällig ist dies vor allem beim Zugang zu digitalen Unterrichtsformaten, für die es Computer und Tablets braucht. Diese Nachteile summieren sich vor allem an den Grund-, Haupt-, Real- und Gesamtschulen. In Umfragen gehen 80 Prozent der befragten Lehrerinnen und Lehrer davon aus, dass die Schulschließungen zu deutlichen Lernrückständen führen und sich die sozialen Ungleichheiten noch weiter verstärken werden, denn ungünstige Voraussetzungen multiplizieren sich.

Wo geht die Schere besonders stark auseinander? Wie können Schulen jetzt gegensteuern? Können digitale Tools helfen, um dem Auseinanderklaffen der Bildungschancen entgegenzuwirken?

Hierüber diskutiert Ann-Kathrin Eckardt, Chefin vom Dienst im Gesellschaftsressort der Süddeutschen Zeitung, mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU), Micha Pallesche, Rektor der vielfach ausgezeichneten Ernst-Reuter-Gemeinschaftsschule in Karlsruhe und dem Soziologen und Erziehungswissenschaftler Aladin El-Mafaalani.

Zuschauerinnen und Zuschauer können sich in die Diskussion einbringen und live Fragen stellen. Rufen Sie hierfür die Website sli.do auf und geben Sie den Hashtag (#): szimdialog ein.

Die Veranstaltung wird als Livestream übertragen. Eine Anmeldung ist erforderlich, den Link zum Livestream erhalten Sie in der Anmeldebestätigung.

Zur Anmeldung

Referenten


Anja Karliczek
Bildrechte: dpa
Anja Karliczek

Anja Karliczek, geboren 1971 in Ibbenbüren, ist seit März 2018 Bundesministerin für Bildung und Forschung. Das mangelhafte Angebot an guten Kita-Plätzen in Tecklenburg war der Anstoß für Karliczek, sich politisch zu engagieren. 1998 trat sie in die CDU ein. Von 2013 bis 2017 war sie Mitglied im Tourismus-Ausschuss des Deutschen Bundestags. 2017 wird...Mehr anzeigen

Micha Pallesche
Micha Pallesche

Micha Pallesche ist Schulleiter der Ernst-Reuter-Gemeinschaftschule in Karlsruhe, einer Schule mit mehrfach ausgezeichnetem medienbildnerischem Profil. Unter anderem wurde seine Schule 2016 mit dem „delina“ für das beste deutsche E-Learning Konzept ausgezeichnet und ist seit Dezember 2017 die erste Smart School Baden-Württembergs, sowie die dritte b...Mehr anzeigen

Aladin El-Mafaalani
Bildrechte: Lutz Jäkel - laif
Aladin El-Mafaalani

Aladin El-Mafaalani, geb. 1978 in Datteln/NRW, ist Soziologe und Inhaber des Lehrstuhls für Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft an der Universität Osnabrück. Er ist dort sowohl am Institut für Erziehungswissenschaft als auch am Institut für Migrationsforschung und interkulturelle Studien (IMIS) angesiedelt. Gleichzeitig betreut er als...Mehr anzeigen

Ann-Kathrin Eckardt
Bildrechte: Thomas Dashuber
Ann-Kathrin Eckardt

Ann-Kathrin Eckardt, geboren 1979 in Karlsruhe, ist Chefin vom Dienst im Ressort Gesellschaft und Wochenende der Süddeutschen Zeitung und Mutter von drei Kindern. Sie schreibt vor allem über familien-, bildungs- und sozialpolitische Themen. Bis 2013 war sie Redakteurin beim Magazin NEON und zuvor Redakteurin bei der Münchner Abendzeitung. Sie besuchte ...Mehr anzeigen

Veranstaltungsort


Online
Online
Diese Veranstaltung findet online statt.

Buchungsformular


Kontakt


Christiane LindeckeProjektmanagerin SZ EventsTel. 089 / 2183 - 8284Jetzt anschreiben
Weitere SZ Veranstaltungen