SZ im Dialog

Präsident Biden – das neue Amerika im Schatten Donald Trumps

Online 21. Januar 2021 - 19:00 Uhr

Die 46. Präsidentschaft in der Geschichte der USA hat begonnen. Aber selten zuvor war das Land so zerstritten. Aufgewühlt von vier tumulthaften Trump-Jahren und einem zersetzenden Wahlkampf steht sich die Gesellschaft in zwei feindseligen Lagern gegenüber. Der neue Präsident Joe Biden mag den Washingtoner Apparat in großer Routine bald auf Kurs bringen. Aber wird ihm auch das Land folgen? Wie will er das Gift aus der Gesellschaft ziehen?

Einen Tag nach der Amtseinführung diskutiert Stefan Kornelius, SZ-Ressortleiter Politik mit Constanze Stelzenmüller, The Brookings Institution und Hubert Wetzel, SZ-Korrespondent in Washington, über das Erbe Donald Trumps und die Chancen für eine neue Zeit.

Zuschauerinnen und Zuschauer können sich in die Diskussion einbringen und live Fragen stellen. Rufen Sie hierfür die Website sli.do auf und geben Sie den Hashtag: (#)szimdialog ein.

Eine Anmeldung zum Livestream ist erforderlich:

Referenten


Stefan Kornelius
Bildrechte: Jörg Buschmann
Stefan Kornelius

Stefan Kornelius leitet seit 2000 das außenpolitische Ressort der Süddeutschen Zeitung. Zuvor arbeitete er als stellvertretender Leiter des Berliner Büros und berichtete während der Clinton-Präsidentschaft als Korrespondent aus Washington. Von 1991 bis 1996 war Kornelius als Korrespondent im Bonner Bundesbüro der SZ für die Berichterstattung über ...Mehr anzeigen

Constanze Stelzenmüller
Bildrechte: Brookings-Institution
Constanze Stelzenmüller

1992 erhielt Constanze Stelzenmüller den Doktortitel der
Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn für ihre Arbeit über die direkte Demokratie in US-Verfassungsrecht. Nach ihrem Volontariat beim Tagesspiegel war sie bis 2005 bei DER ZEIT tätig. Es folgten Stationen beim German Marshall Fund, bis sie im Jahr 2014 zum “The Brooking...Mehr anzeigen

Hubert Wetzel
Hubert Wetzel

Hubert Wetzel, geboren 1971, begann seine Arbeit als Journalist bei der Süddeutschen Zeitung. Nach dem Studium der Politikwissenschaft in Berlin wurde er 1998 Volontär bei der SZ. Anfang 2000 wechselte Wetzel zur damals neu gegründeten Financial Times Deutschland. Zunächst arbeitete er als Auslandsredakteur im Berliner Büro der Wirtschaftszeitung, 20...Mehr anzeigen

Veranstaltungsort


Online
Online
Diese Veranstaltung findet online statt.

Buchungsformular


Kontakt


Barbara BernardProjektmanagerin SZ EventsTel. 089 / 2183 9234Jetzt anschreiben
Nicole SragnerProjektmanagerin SZ EventsTel. 089 / 2183 8486Jetzt anschreiben