vhs.wissen live

Wie geht es nach Merkel weiter? Corona, Klima, Schuldenberg

Online 09. November 2021 - 19:30 Uhr

Ist das Ziel, die Erderwärmung auf für Menschen und Natur halbwegs akzeptable 1,5 bis 2 Grad zu begrenzen, überhaupt noch realistisch? Schnellerer Ausstieg aus der Kohle und herkömmlichen Automotoren, was kann Deutschland überhaupt dafür tun? Ein weiteres drängendes Problem: Der Abbau des Corona-Schuldenbergs. Und überhaupt: Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Die neue Regierung kann den Bürgerinnen und Bürgern kein Wohlfühl-Programm präsentieren, sondern kommt an unbequemen Wahrheiten nicht vorbei. Gleichzeitig soll eine Aufbruch-Stimmung im Lande entstehen.

Wie das gelingen oder woran es scheitern könnte, das erzählen Katharina Riehl (Ressortleiterin Politik) und Stefan Braun (Korrespondent im Berliner Parlamentsbüro), Süddeutsche Zeitung.

Eine Veranstaltung aus der Reihe vhs.wissen live.

Zur Anmeldung

Referenten


Katharina Riehl
Katharina Riehl
Ressortleiterin Politik

Nach einem Lehramtsstudium in den Fächern Englisch und Deutsch besuchte Katharina Riehl, geboren 1983, die Deutsche Journalistenschule in München. Seit Februar 2010 arbeitet sie für die Süddeutsche Zeitung. Von Dezember 2016 bis Januar 2018 leitete sie die Medienseite, bevor sie gemeinsam mit Christian Mayer das Ressort Gesellschaft & Wochenende ...Mehr anzeigen

Stefan Braun
Stefan Braun
Korrespondent im Berliner Parlamentsbüro

Stefan Braun, Dr. phil., begann seine Journalistenkarriere schon in der Schulzeit als Lokalreporter. Er studierte in München und promovierte in Berlin mit Studienaufenthalten in Washington, New York und Jerusalem. Thema: Duell unter Freunden – Die amerikanisch-israelischen Beziehungen und der Friedensprozess im Nahen Osten. Danach arbeitete er zehn...Mehr anzeigen

Veranstaltungsort


Online
Online
Diese Veranstaltung findet online statt.

Anmeldeformular


In Kooperation mit

Weitere SZ Veranstaltungen