Der neue SZ Weißwein 2024. Eine leidenschaftliche Cuvée - Jetzt bestellen !

SZ Erleben 0
  • Kunst ist weiblich! - Bild 1
  • Kunst ist weiblich! - Bild 2
  • Kunst ist weiblich! - Bild 3
  • Kunst ist weiblich! - Bild 4
  • Kunst ist weiblich! - Bild 5
Kunst ist weiblich! - Bild 1
Kunst ist weiblich! - Bild 2
Kunst ist weiblich! - Bild 3
Kunst ist weiblich! - Bild 4
Kunst ist weiblich! - Bild 5

Kunst ist weiblich!

Eine andere Kunstgeschichte von Artemisia Gentileschi bis Yoko Ono

0,00 € Normaler Preis 29,00 €
Jetzt vorbestellen. Die Lieferung ist versandkostenfrei.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Berühmte Frauen: Ausgewählte Künstlerinnen von der Renaissance bis heute

Die Kunsthistorikerin und Autorin Carla Heussler hilft dem klassischen kunstgeschichtlichen Kanon auf die Sprünge: Sie fügt der traditionellen Kunstwissenschaft nicht einzelne weibliche Perspektiven hinzu, sondern schreibt kurzerhand eine neue Kunstgeschichte der Frauen. Damit füllt sie die vielen Leerstellen, die es bisher gab. So entsteht ein eigener Kunstkosmos mit Porträts unterschiedlichster Künstlerinnen aus allen Epochen, die die Autorin geschickt in thematische Zusammenhänge stellt und exemplarische Kunstwerke vorstellt.

  • Quer durch die Jahrhunderte: Eine weibliche Kunstgeschichte von Carla Heussler
  • Berühmte Malerinnen im Porträt: Angelika Kauffmann, Berthe Morisot, Gabriele Münter, Hannah Höch und viele mehr
  • Frauen in der Kunst: Die Überwindung sozialer Tabus und Geschlechterrollen
  • Künstlerinnen: Lebens- und Arbeitsbedingungen von der Renaissance bis zur Gegenwart
  • Kunst von Frauen: Mit 50 überwiegend farbigen Abbildungen

Möglichkeiten weiblicher Kunst: Das künstlerische Selbstverständnis im Wandel der Zeit

Ging es für Frauen in der Renaissance noch um die Frage »Kloster oder Familie«, so waren die sogenannten Goldenen Zwanziger des 20. Jahrhunderts für Künstlerinnen von neuen Freiheiten und Möglichkeiten geprägt. Die Autorin zeigt auch, wie sehr gerade Frauen in der Zeit des Nationalsozialismus in ihrer künstlerischen Entfaltung behindert wurden. Aber auch der Neubeginn nach dem Zweiten Weltkrieg und die Entwicklung bis in die Gegenwart werden anhand von Porträts außergewöhnlicher Kunstschöpferinnen nachgezeichnet.

Dieses Buch ist das ideale Geschenk für Kunstliebhaber:innen und alle, die sich für vergessene und neu entdeckte Künstlerinnen begeistern. Und die zeitgenössische weibliche Kunstschaffende und ihre Werke kennenlernen möchten!

Details

Autor/en
Carla Heussler
Erscheinungstermin
18.09.2023
ISBN
9783806246162
Seitenzahl
336
Verlag / Label
WBG Theiss